schließen

Mont Blanc 4808 m

Auffahrt

25. bis 28. Mai     Mont Blanc               steilogo ***      >>>>      1290.-             

 

 

Auf dem Gipfel des Mont Blanc 4808m
Auf dem Gipfel des Mont Blanc 4808m

Spektakuläre Tour auf den höchsten Berg der Alpen

 

Wer träumt nicht davon, vom höchsten Gipfel der Alpen mit den Skiern oder dem Board abzufahren? Du brauchst kein Steilwandfahrer zu sein, um dir diesen Traum zu erfüllen. Die Nordflanke des Mont Blanc darf zwar auf keinen Fall unterschätzt werden, aber wenn du dich als Tourengänger sicher fühlst, wirst du diese Abfahrt meistern.

 

 

Programm:

 

1. Tag: Anreise nach Courmayeur und Fahrt mit der Luftseilbahn zum Helbronner,  Skitour zur Aig. d'Entrèves 3600m und Abfahrt zur Torino Hütte 3200m.

 

2. Tag: Unser Tagesziel ist die Cosmiques Hütte auf 3650 m. Auf welcher Route (Zwischengipfel) wir die Hütte erreichen, entscheide ich kurzfristig. Auf jeden Fall heisst es heute: Kräfte einteilen, denn am nächsten Tag wird es streng.....

 

3. Tag: Wir starten sehr früh am Morgen. Unser Ziel ist die Überschreitung des Mont Blanc du Tacul und des Mont Maudit. Für den Aufstieg zum Gipfel rechne ich mit etwa 7 bis 8 Stunden, die dünne Luft verleitet einem nicht gerade zum Rennen. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast werden wir die Abfahrt über die Nordflanke in Angriff nehmen. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir um die Mittagszeit von Chamonix aus unsere Spuren am weissen Riesen betrachten können.

 

4. Tag: Reservetag oder Abfahrt durch das Valee Blanche, Heimreise 

 

 

Bilder Mai 2015

Bilder Mai 2014

Bilder 19. Juni 2009

 

 

Inklusive: Organisation, Bergführer, Übernachtung mit Halbpension
Unterkunft: Berghütten CAF
Exklusive: sämtliche Transporte, Bergbahnen 
Nicht SAC/ DAV Mitglieder bezahlen einen Aufpreis
Schwierigkeit: Für geübte Tourenskifahrer, du fühlst dich auch bei 40° sicher
Kondition: sehr lange Aufstiege, 6 bis 8 Stunden (zwischen 1400 und 2000 Höhenmeter)